schlafende_hunde_wecken

< zurück


 

HILFE - EINE BILDERAUSSTELLUNG VON JASMIN POLSINI ZUM NATIONALEN TAG DER SELBSTHILFE / Sonntag 12. MAI 2019

Bild_


Die verschiedenen Formen von Hilfen sind mindestens so einzigartig wie die Menschen, die dieser bedürfen. Jasmin Polsinis Bilder erzählen die Chronik ihrer eigenen Selbsthilfe, die zu einer Kunstform wurde. In den 27 Jahren bis zur seltenen Diagnose Ehlers-Danlos Syndrom (EDS) entwickelte die 35-jährige Künstlerin und Initiantin der ersten EDS-Selbsthilfegruppe der Schweiz, eine unverkennbare Formsprache. Ihre meist lebensbejahenden und farbigen Bilder, die bei Sammlern wie auch Galerien zunehmend Anerkennung finden, zeichnen sich durch ihre fast obsessive Verschachtlung von ornamentalen Grafiken aus. Die Künstlerin will aufzeigen, wie der kreative Prozess zur Quelle der eigenen Resilienz werden kann.

Das Selbsthilfecenter Zürich will mit diesem Engagement auf die Wichtigkeit und Vielfalt der Selbsthilfe aufmerksam machen. Die Ausstellung richtet sich insbesondere an die Teilnehmenden und Initianten der verschiedenen Selbsthilfegruppen. Sie ist daher nur einmalig am 12. Mai der Öffentlichkeit zugänglich. .


Einmalig für die Öffentlickeit geöffnet, am Sonntag 12. Mai 2019, von 13 – 17Uhr

Dauer der Ausstellung: 28. 4. 2019 - 1. 6. 2019


WO:
Selbsthilfecenter, Jupiterstrasse 42, 8032 Zürich


Anreise ÖV
Von Zürich HB mit dem Tram Nr 3 richtung Klusplatz bis Haltestelle Hölderlinstrasse, 3 min Fussweg bis Jupiterstrasse 42


In Zusammenarbeit mit

www.selbsthilfecenter.ch

ehlers-danlosnetzschweiz.blogspot.com

 

facebook Weiter Informationen auf unserer Facebookpage


 

RÜCKBLICK - AUSSTELLUNG HILFE

Bild_