schlafende_hunde_wecken

< zurück


 

KUNST VOM FLIESSBAND - Samstag 29. und Sonntag 30. August 2020

Bild_


Künstler der Schwyzer Künstlervereinigung und Gastkünstler treffen sich zur Performance "KUNST VOM FLIESSBAND" und stellen ihre Werke mit dem Schwerpunkt "Akt-Körper-Mensch" aus. 10 bis 20 KünstlerInnen produzieren vor Ort grafische Kunst am Fliessband. Sie sitzen - im Abstand von mindestens 1,50m - nebeneinander an einem 30m langen Fliessband in der luftigen und grosszügigen Werkhalle 30A. Sie zeichnen, malen, sprayen, kleben, drucken usw. auf einen schier endlosen Papierstreifen ab Rolle. Alle paar Minuten wird am Streifen gezogen und der Nächste arbeitet an der angefangenen Arbeit weiter. Am Ende der Tafel wird das lange Werk für die Besucher zerschnitten und per Laufmeter verkauft. Wir freuen uns als Gastkünstler mit am Fliessband arbeiten zu dürfen.

Wo
Werkhalle 30A, Zürcherstrasse 30A, 8854 Siebnen

Wann
Samstag, 29. und Sonntag, 30. August 2020
Geöffnet von 10:00 bis 16:00 Uhr
(Arbeit am Fliessband von 10-12 und 14-16 Uhr)

Beteiligte Künstler
Chantal Hediger - Thomas Wüthrich - Abdul Rehmtulla - Irene Reichmuth - Arthur Fischer-Colbrie - Valentin Walter - Maria Brunold - Emmy Nussbaumer - Andrea Bürgler - Elisabeth Gnehm - schlafendehundewecken - Paul Malina - Jakob Waldesbühl - Irène Hänni - Jana Jaun - Emre Baykal - Urs Martin Traber - Eva Gratzl

Weitere Informationen auf www.schwyzkultur.ch

facebook fb_button